Übersicht unserer Veranstaltungen

Wiesbaden Walhalla Theater 2014

Musik, Jazz/Blues 20.00
06.09.14 Jazz Pistols
Die Jazz Pistols sind ein in Ausdrucksstärke und Sound einzigartiges Trio aus Deutschland.. „Deutschlands bestes Fusion-Trio … allen anderen mal wieder um Lichtjahre voraus.“ • (Jazzpodium)
Musik, Folk-Rock 20.00
12.09.14 Hanne Kah
Handgemachter Folk-Rock – das ist die Musik von Hanne Kah„Beste deutsche Nachwuchs Rock & Pop Band“, sowie mehrwöchige Top-10 Platzierungen in der SWR „DasDing Netzparade“
Musik, Singer-Songwriter 20.00
19.09.14 Hannah Köpf“Lonely Dancer”
„Lonely Dancer“ ist ein Album voll zeitlos schöner Songschmiedekunst. Die alte Liebe der Sängerin für Joan Baez oder Joni Mitchell kommt dabei ganz subtil zum Vorschein. Bis es 2010 endlich so weit ist, dass sie mit ihrem Erstling „Stories Untold“ in der CD-Reihe Next Generation die Fachwelt überrascht.
Theater PREMIERE 20.00
26.09.14 Rhein Main Performance Festival ASYCHRON -> TITANIC : Theater und Musik- Performance Wiesbaden
Eine Livehörspieladaption des Theaterstücks: „TITANIC – Das Stück über den Untergang der Titanic ist ein Ereignis für Freunde und Feinde des Films.
Theater 22.30
27.09.14 Rhein Main Performance Festival ASYCHRON -> …SEX SELLS : Performance, Frankfurt
Sex als Unterdrückungsinstrument einer patriarchalischen Gesellschaft. Der moderne Feminismus dagegen: Selbstbewusste Frauen setzen sich in einer noch nie dagewesenen, offenen, selbstbewussten und expressiven Form mit dem Thema Sex auseinander SEX SELLS.
Talkshow 12.00
28.09.14 Rhein Main Performance Festival ASYCHRON -> Der visionäre Frühschoppen, „Fremd in der eigenen Stadt“
Wie selbstverständlich lebt in Wiesbaden zusammen, wer zusammengehört?”
Keine Frage: Wiesbaden ist bunt und vielfältig. Schwierige Fragen: Warum fühlen manche „Teilgruppen“ ein Unbehagen in ihrer Stadt und an ihrer Stadt? Oder ist das gar nicht gewollt, und wir müssen uns im Nebeneinander einrichten? Spannende Gäste stellen ihre Visionen vor – und zur Debatte
Theater 20.00
30.09.14 Rhein Main Performance Festival ASYCHRON -> Inszenierung Brückenschlag „Raum (0)“ Medienperformance Mainz/Wiesbaden
Sammlungen – Gehende sprechen Das Kunstprojekt „Sammlungen – Gehende sprechen“ der freien Performancegruppe „Raum (0)“, gewann den ersten „Brückenschlag“-Förderpreis der Städte Mainz/Wiesbaden. Was in der Ausschreibung des Preises Metapher war, nahmen die Künstler wörtlich:
!!! Theater 20.00 !!!
10.10.14 1.Rhein-Main Performance und Media Festival “a-synchron” im Walhalla Wiesbaden
EIN THEATER HAPPENING MIT LIVE MUSIK IM SPIEGELSAAL
„ICH LIEBE ZUM BEISPIEL MICHAEL JACKSON“ frei nach Othello, von William Shakespeare, Theater und Medien
Walhalla Theater, Mauritiusstr. 3a, 65183 Wiesbaden

Walhalla auf Facebook | info@walhalla-studio.de | Tel.: 0611 / 910 37 43

1.Rhein-Main Performance und Media Festival “a-synchron” im Walhalla Wiesbaden September /Oktober vom 26.09.-11.10.2014

PREMIERE 10.10.2014
„ICH LIEBE ZUM BEISPIEL MICHAEL JACKSON“ frei nach Othello, von William Shakespeare, Theater und Medien

PERFORMANCE:
In den vergangenen Jahren hat sich dieser Bereich ständig weiterentwickelt und sich vielfältig gestaltet. Performance umfasst heute alle Formen von Kunst, in denen der Schwerpunkt auf der Handlung und der Aktion liegt. Mit diesem spannenden Bereich werden wir sogar oft im Alltag konfrontiert – denn wer kennt sie nicht, die Performance-Künstler in den Straßen der Großstädte, die ihrem Publikum immer eine neue Inszenierung zeigen.
Die Leitung des WALHALLA THEATER hat einige der spannendsten Perfomancekünstler aus der Rhein-Main-Region (aus Frankfurt, Mainz und Wiesbaden) unter dem Motto “fremd – a-synchron” ausgewählt. Sie präsentieren im Walhalla Theater Wiesbaden ihre Produktionen und
Walhalla Theater Produktion 2014 Wiesbaden 10.und 11.Oktober 2014 20.00 bis 1.00 Uhr.

EIN THEATER HAPPENING MIT LIVE MUSIK IM SPIEGELSAAL
Der King of Pop „wollte nicht schwarz sein“. Warum wollte Michael Jackson nicht schwarz? Wir gehen der Frage nach und finden eine Parallelität zwischen Michael Jackson und Othello. Die Lebensgeschichten beider Protagonisten ähneln aneinander. Beide stehen extrem im öffentlichen Fokus und werden durchleuchtet und überwacht. Othello ist afrikanischer Herkunft, ein geachteter und erfolgreicher General der venezianischen Armee. Sein Status scheint unantastbar und steht doch in Diskrepanz zu seiner dunklen Hautfarbe, die ihn zum „Fremden“ macht, auch zum Ziel von Ablehnung. Othello verwechselt Renommee mit Gleichberechtigung – die Anerkennung Othellos ist nur zeitbedingt.

Im Walhalla Spiegelsaal wird eine Hochzeitstafel aufgebaut. Othello lädt alle Besucher zur Hochzeit mit Desdemona ein. Besucher und Darsteller sitzen gemeinsam an Tischen oder tanzen. „CHACÀN“ spielt zum Theater-Happening „Othello“ im stilvollen Spiegelsaal, und alle Besucher sind zur Hochzeitsfeier eingeladen. Nach und nach entrollt sich die ganze Geschichte und das Publikum ist mittendrin.

WALHALLA TEAM:
> REGIE: SIGRID SKOETZ
> BÜHNENBILD, VIDEO: MARIE ZBIKOWSKA
> VIDEO, SCHNITT: HANS KRANICH MIT NADIM JARRAR / THOMAS HANDZEL / SALOME DASTMALCHI /
> MUSIK: CHACÁN LATIN BAND LIVE

> Website von Chacan

Im Anschluss an die Vorstellungen (10.u.11.10.14) ab 22.00 live Musik – tanzbar, absolut aufregend. Im Spiegelsaal bietet Chacán live Salsa und Boogaloo im Vintagestil, und alle Besucher sind zur Premierenfeier eingeladen.

 

Preise:
Vorverkauf: nnb | Abendkasse: nnb
zurück zur Übersicht > zu den Tickets

FacebookTwitterGoogle+PinterestDiggflattrLinkedIn

Tom Woll & Helmut Engelhardt am 22.08.14 um 20 Uhr

Sie celebrieren den BLUES in all seiner Vielfalt, mit viel Spielwitz und Selbstironie, immer authentisch, teilweise mit frivolen Texten und bestens gelaunt.”WIR LIEBEN, WAS WIR TUN”. “handmade” BLUES in unseren Gefilden salonfähig zu machen. Unser Repertoire:besteht aus:SWING, RYTHM & BLUES, BOSSA, 40s & 50s JAZZ, aber auchSongs aus den 60s & 70s , ROCK`n ROLL und jede Menge ORIGINALS von TOM WOLL.

> Künstlervideo

> Künstlerseite

 

Preise:
Vorverkauf: 8€ | Abendkasse: 10€ | Ermäßigt: 8€
zurück zur Übersicht

FacebookTwitterGoogle+PinterestDiggflattrLinkedIn

Musik-Burlesque-Show am 23.08.14 um 20 Uhr

Nach dem Mega-Erfolg im WALHALLA gibt es nun eine Neuauflage der fulminanten Musik – Reservierung wird empfohlen !

Evi & das Tier und ihre wilde Truppe lassen die Puppen tanzen.

Evi & das Tier sind dem Publikum allerorts als musikalische Show-Exoten bekannt. Nun gehen sie noch einen Schritt weiter und bringen ihre ganze wilde Truppe mit, um in der New Vintage Show LET’S BURLESQUE mit Glamour, Verruchtheit und grandios gespielter Musik ein wahres Feuerwerk abzufackeln. Mit LET’S BURLESQUE feiern die Cabaret-Stars Evi & das Tier mit ihrer kongenialen Band The Glanz die moderne Wiedergeburt des Vaudeville-Theaters, bei dem alle Formen, der Bühnenkunst in einem abenteuerlichen und gewagten Trip zueinander finden – Musik, Gesang, Humor, Tanz, Erotik, Artistik und jede Art von Sinnlichkeit.
 
Es wird heiß, laut und crazy. Alle geben sich voller Wollust, den heißen Klängen und dem Rhythmus von Swing, Jazz, Chanson, Blues & Rock’n Roll hin. Burlesque ist dabei viel mehr als schöne Damen in glitzernden Roben, die auf reizvollste Weise Ihre Hüllen fallen lassen. Es ist das Spiel mit dem Publikum, ein Sehnsucht nach Lebendigkeit, Lebenslust und Glamour, die von Miss Evi’s wilder Truppe gleichzeitig geschürt und gestillt wird. Das ist glanzvoll-groteskes Amüsement und große Kunst!
 
Mit dem Aufruf an das Publikum: “dress to impress!” steigt die Spannung. Hier wird nicht nur eine heiße Show geboten sondern ein Lebensgefühl gefeiert. Die Selbstinszenierung der Gäste ist dabei ein weiterer Thrill, ein anregendes Spiel, das dem Gast das prickelnde Gefühl gibt, Teil der Inszenierung zu sein. Kein Kostümzwang! Aber wer sich wagt, gewinnt den pricklend-süßen Genuss sich als Teil der Show fühlen zu dürfen. Liebes Publikum, schmeißt Euch in Eure heissesten Fummel, und dann heißt es: 
Klatschen, kreischen, pfeifen, johlen und vor Ekstase auf den Tischen tanzen! Wir freuen uns auf Euch!!!

“Prickelnde Erotik, atemberaubende Artistik, umwerfender Humor und jede Menge Musik vor ausverkauftem Haus.” BILD

> Künstlerseite

 

Preise:
Vorverkauf: 22€ | Abendkasse: 26€
zurück zur Übersicht >zu den Tickets

FacebookTwitterGoogle+PinterestDiggflattrLinkedIn

Jazz Pistols am 06.09 2014. um 20 Uhr

2011 waren die Jazz Pistols mit ihrer CD Superstring über Wochen in den USA-Jazz Charts vertreten und sorgten mit Platz 12 für eine kleine Sensation für eine deutsche Independent-Produktion. In Kanada landeten sie sogar auf Platz 7.

Die Jazz Pistols sind ein in Ausdrucksstärke und Sound einzigartiges Trio aus Deutschland. In klassischer Triobesetzung erreichen die Jazz Pistols eine unerhörte Klangvielfalt, die sie ganz ohne Loops und Overdubs auch live umsetzen.Der von ihnen benannte Energy-Jazz definiert sich durch seine groove-orientierte Verflechtung von Melodie und Har¬monik. Eine der Stärken der Jazz Pistols ist die Leichtigkeit, mit der ungerade Metren in Stücken als komposi¬torisches Mittel verwendet werden.

Stefan Ivan Schäfers markanter als auch wandelbarer Gitarrenton trägt und führt die Band durch Balladen und harte Groove-nummern..
Christoph Victor Kaiser bietet durch seine beeindruckende Tapping-Technik den Jazz Pistols immer wieder den harmonischen Rückhalt, eine musikalische Steigerung,.
Thomas Lui Ludwig entfaltet bei den Jazz Pistols ein polyrhythmisches Feuerwerk, ist ständiger Fixpunkt
„Deutschlands bestes Fusion-Trio … allen anderen mal wieder um Lichtjahre voraus.“ • (Jazzpodium)

> Künstlervideo

> Künstlerseite

 

Preise:
Vorverkauf: 13€ | Abendkasse: 16€
zurück zur Übersicht

FacebookTwitterGoogle+PinterestDiggflattrLinkedIn

Hanne Kah am 12.09. 14 im um 20 Uhr

Handgemachter Folk-Rock – das ist die Musik von Hanne Kah

Die Songs fließen aus eigener Feder und sind getragen von Gesang und Gitarre. Ihr Publikum erlebt ein Wechselspiel aus berührenden ruhigen Tönen und mitreißenden rockigen Sounds. 2012 erschien ihr aktuelles Album „Golden Lights“ inklusive der Single-Auskopplung „Amber“. Als Bundespreisträger der „Berliner Festspiele 2010“ ging die junge Musikerin nach Berlin. 2011 und 2012 folgten Nominierungen beim „Deutschen Rock & Pop Preis“ in der Kategorie „Beste deutsche Nachwuchs Rock & Pop Band“, sowie mehrwöchige Top-10 Platzierungen in der SWR „DasDing Netzparade“.Aktuell arbeitet Hanne mit den mehrfach Echo-nominierten und mit diversen Gold- und Platin-Awards ausgezeichneten Produzenten der Andernacher Hafen Studios zusammen, die mit dem aktuellen Heino Rock-Album erneut zu den erfolgreichsten Produzenten des Jahres zählen.

>Künstlerseite

>Künstlervideo

Preise:
Vorverkauf: 10€ | Abendkasse: 13€ | Ermäßigt: 10€
zurück zur Übersicht

FacebookTwitterGoogle+PinterestDiggflattrLinkedIn

Hannah Köpf am 19.09.14 um 20 Uhr

„Sag mir, wie überlebst du diesen Schmerz, wenn sich jeder Tag gleich anfühlt?“, fragt Hannah Köpf im Opener ihres dritten Werks „Lonely Dancer“. Und das Schöne ist, dass sie auch gleich eine genauso simple wie sinnige Antwort liefert: „Mach einfach weiter und schreib’ einen neuen Song – einen, der mich zum Mitsingen bringt.“ Die 33-jährige Kölnerin hat gleich zehn davon geschaffen. Mit bezaubernder Vokalfrische, leuchtender Melancholie und grandiosen Arrangements schenkt sie uns einen Zyklus aus Liedern, die Country, Folk, Seventiespop und sogar Gospel antupfen. Jedes einzelne ein Rezept, wie man den Tag nicht nur überlebt, sondern zu einer kleinen Feier des stillen Glücks macht.

„Lonely Dancer“ ist ein Album voll zeitlos schöner Songschmiedekunst. Sollte sich der Tag mal wieder grau und gleichförmig anfühlen – dann ist man bestens beraten, diese neue Musik von Hannah Köpf aufzulegen.

Rezensionen:

“Diese junge Sängerin wandelt erfolgreich in den Fußabdrücken jener Jazz-Ladies, die das Genre wiederbeleben, indem sie Folk und Pop in ihre Songs integrieren. Hannah Köpf gelingt dieser Brückenschlag scheinbar mühelos.“ (Stereoplay)
„A German singer-songwriter with perfect English diction and catchy songs sure to make you smile.“ (Jazzwise/UK)

„Köpfs natürliche, positive Aura färbt unmittelbar auf das Publikum ab. Sie überzeugt mit einer sinnlichen, vielseitigen Stimme mit Gänsehautpotential.“ (Kölner Rundschau)
„Natürlich. Klar. Nuancierend. Voller Gefühl. Sinnlich. Tradition und Zukunft großer vokaler Kunst lodern gleichzeitig.” (Jazzthetik)

Hannah Köpf & Band:
> Hannah Köpf – Gesang, Ukulele & Gitarre
> Benjamin Schaefer – Klavier
> Bastian Ruppert – Gitarre, Posaune & Gesang
> Jakob Kühnemann – Kontrabass
> Tim Dudek – Schlagzeug

> Künstlerseite

 

Preise:
Vorverkauf: 13€ | Abendkasse: 17€
zurück zur Übersicht

FacebookTwitterGoogle+PinterestDiggflattrLinkedIn

Rhein-Main Performance und Media Festival “ASYNCHRON” -> TITANIC Premiere am 26.09.14 um 20 Uhr

Fluxkompensator - fluxuiert!
Eine Livehörspieladaption des Theaterstücks: „TITANIC - Schöne Menschen spielen große Gefühle“. Das Stück über den Untergang der Titanic ist ein Ereignis für Freunde und Feinde des Films. Das Ensemble der HOER-SPIELER sticht in See! 3 Sprecher/Schaupieler (in allen Rollen), 1 Erzähler, 1 Pianist und 1 Geräuschemacher
erzählen und spielen den Untergang der Titanic. Ein Riesenspass für Freunde und Feinde des Hollywoodfilms.
Stück von Bettina Hamel, Tobias Krechel, BirteSchrein, Stefan A. Schulz und Julia Wieninger
Regie: Caroline Stolz (Leiterin der Wartburg),
Mit: Valérie Lecarte, Eva-Maria Damasko, Jasaman Roushanaei, Klaus Krückemeyer, Lucas Dilmann/Claus Weyrauther, Timo Willecke
Das Ensemble „HOER-SPIELER" besteht aus professionellen Schauspielern und Musikern spielt szenische Livehörspiele in Stereo und 3D.

> Ensamble
> Künstlerwebsite

 

Preise:
Vorverkauf: 12€ | Ermäßigt: 11€ | Abendkasse: 16€
zurück zur Übersicht

FacebookTwitterGoogle+PinterestDiggflattrLinkedIn

SEX SELLS – Leseperformance -Landungsbruecken Theater Frankfurt am 27.09.2014 um 22.30 Uhr

Pussy Riot und Femen tun es politisch. Charlotte Roche und Sasha Grey literarisch. Mariola Brillowska und Vanessa Beecroft performativ. Nicki Minaj oder Lady Bitch Ray musikalisch. Sind nackte Brüste überhaupt noch ein Statement oder schon wieder nur exhibitionistisch?
Sex als Unterdrückungsinstrument einer patriarchalischen Gesellschaft. Der moderne Feminismus dagegen: Selbstbewusste Frauen setzen sich in einer noch nie dagewesenen, offenen, selbstbewussten und expressiven Form mit dem Thema Sex auseinander SEX SELLS. Ein Programm der sexuellen Vielfalt. SEX SELLS. Die heilige Dreieinigkeit Erotik, Sex und Liebe SEX SELLS. Von Pornokaraoke über Burlesque bis zu Texten von Bataille und Sarah Kane. SEX SELLS. Die performative Lesung.
Regie: Sarah Kortmann, Mit: Iris Rheinhardt-Hassenzahl, Veruschka Bohn, Leila Meinhold

>Künstlerseite

Preise:
Vorverkauf: 11€ | Abendkasse: 14€ | Emaßigt: 10€
zurück zur Übersicht

FacebookTwitterGoogle+PinterestDiggflattrLinkedIn

Rhein-Main Performance und Media Festival “ASYNCHRON” -> Der visionäre Frühschoppen – Fremd in der eigenen Stadt?“ am 28.09.14 um 12 Uhr

Keine Frage: Wiesbaden ist bunt und vielfältig. Schwierige Fragen: Warum fühlen manche „Teilgruppen“ ein Unbehagen in ihrer Stadt und an ihrer Stadt? Und welche Wege führen zu einem Wohlbefinden und selbstverständlichen Miteinander in Wiesbaden? Oder ist das gar nicht gewollt, und wir müssen uns im Nebeneinander einrichten? Spannende Gäste stellen ihre Visionen vor – und zur Debatte. In der „visionären Minute“ hat jeder im Publikum Gelegenheit, seine ganz persönliche Vision vorzustellen – in maximal 60 Sekunden.

Gespräche mit Format / Hier kommt Wiesbaden auf den Punkt.
Eine Walhalla & sensor Wiesbaden-Produktion

>Sensor

Preise:
Theaterkasse: 3€
zurück zur Übersicht

FacebookTwitterGoogle+PinterestDiggflattrLinkedIn