Übersicht unserer Veranstaltungen

Wiesbaden Walhalla Theater 2014

Musik, Konzert und Filmmusik 20.00
24.10.14 FU:XX & “THE SOUNDS OF 007″
Berliner Bond Babes spielen für James. 007 meets Vocal-Jazz, edlen Pop & Soul! + Tänzerin Vier Bond-Girls auf der Bühne und zwanzig exklusiv arrangierte Songs aus 50 Jahren Agentengeschichte
Musik , Swingparty 20.00 – 2.00
25.10.14 WALHALLA SALONG DE SWING
Dieser Abend ist die besondere Kombination von Old Time Swing und der Moderne, der das Lebensgefühl der 20er und 30er Jahre wieder aufleben lassen. Swing der 20er/30er. unterlegt mit den tanzbarsten Beats der Moderne
Frühschoppen 12.00
26.10.14 visionäre Frühschoppen
„Wie selbstverständlich lebt in Wiesbaden zusammen, wer zusammengehört?“ – mit dieser Frage meldet sich „Der visionäre Frühschoppen“ nach einer Pause zurück.
Musik,Jazz 20.00
31.10.14 LE BANG BANG
ist ein erstrangiges Duo in der Besetzung Kontrabass (Sven Faller) und Stimme (Stefanie Boltz) und liefert ein virtuoses, spannendes und unterhaltsames Konzerterlebnis.
Musik 20.00
06.11.14 The Grand Opening; John Roger Olsson (Schweden)
Das Ein-Mann-Projekt The Grand Opening des Stockholmer Multiinstrumentalisten John Roger Olsson beweist auf seinem vierten Album jedenfalls eindrucksvoll, dass es zu Recht zu den feinsten Vertretern dieser Kunst gezählt wird.
Musik 20.00
07.11.14 ROCKY VOTOLATO / MAT REETZ / GHOST OF A CHANCE
Doch nach einer sechsmonatigen Trennung von der Musik kehrte der Hunger zurück.
Musik 20.00
08.11.14 Lara Bello
Ebenfalls 2010 wurde Lara Bello zur besten spanischen Weltmusikkünstlerin des Jahres gekürt. 2011 war sie unter den Gewinnern des Moscow International Singer Competition «Time to Sing».
Lesung 20.00
10.11.14 OLIVER POLAK: “Der jüdische Patient”-Lesereise 2014
Nach seinem Bestseller “Ich darf das – ich bin Jude” „…erleidet Oliver Polak einen Totalzusammenbruch. Diagnose: schwere Depression. Einzige Rettung: zwei Monate Psychiatrie. Wie soll man als Stand-up-Comedian auch nicht wahnsinnig werden in einem Land, „in dem alle lustigen Leute bereits umgebracht wurden“
Musik 20.00
15.11.14 Mr. Leu SOLO
Mr. Leu , Bereits Kult sind seine Akrobatik Einlagen am Piano mit dem Loch in der roten Socke.In diesem SpecialConcert erleben wir Mr. Leu hautnah
Musik 20.00
21.11.14 Tilmann, Matthias, Kate
Musik 20.00
22.11.14 OqueStrada Acoustic Dance Music aus Portugal mit
Morna, Funaná und Brasilianischer Musik gepaart, Late Night Show „INAS NACHT“ und ein ARTE TV Porträt in der Sendung „Metropolis“ Internationale Festivals führten OqueStrada von Portugal über Süd-, Mittel- und Osteuropa bis nach Russland.
Musik 20.00
28.11.14 ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT
Morna, Funaná und Brasilianischer Musik gepaart, Late Night Show „INAS NACHT“ und ein ARTE TV Porträt in der Ensemble präsentiert: “ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT” ein Livehörspiel in Stereo und 3D3 Sprechern (in allen Rollen), Humor, Herz, Livemusik und Livegeräuschen für Freunde und Feinde des Originals!
Musik 20.00
29.11.14 SEIDE -DER WILDE MOHN
Trompeten-As Sebastian Studnitzky (Nils Landgren, Mezzoforte, Wolfgang Haffner, Triband ) mit Ulla C. Binder führt. Die neuen Stücke markieren einen Wendepunkt im schöpferischen Schaffen von Bandleaderin Sabine Müller, die nach dem letzten dunklen SEIDE-Album „
Walhalla Theater, Mauritiusstr. 3a, 65183 Wiesbaden

Walhalla auf Facebook | info@walhalla-studio.de | Tel.: 0611 / 910 37 43

 

Frühschoppen am 26.10.14 um 11:30 Uhr

„Fremd in der eigenen Stadt – Wie selbstverständlich lebt in Wiesbaden zusammen, wer zusammengehört?“

aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln. Die Mischung aus Talkshow, Think Tank und Kultur ist ein gemeinsames Veranstaltungsformat von Walhalla und sensor.

Keine Frage: Wiesbaden ist bunt und vielfältig. Schwierige Fragen: Warum fühlen manche „Teilgruppen“ ein Unbehagen in ihrer Stadt und an ihrer Stadt? Und welche Wege führen zu einem Wohlbefinden und selbstverständlichen Miteinander in Wiesbaden? Oder ist das gar nicht gewollt, und wir müssen uns im Nebeneinander einrichten? Wiesbadenerinnen und Wiesbadener, die etwas bewegen wollen, stellen ihre Visionen zu diesen Fragen vor und zur Debatte.

Ich freue mich auf diese Visionäre auf dem Podium:

> ERDAL ASLAN, Redaktionsleiter von „Mensch Westend“ stellt den Ansatz der multikulturellen Stadtteilzeitung vor, die gerade mit dem Integrationspreis der Stadt ausgezeichnet wurde.

> Die Künstlerinnen ANGELIKA DAUTZENBERG und SONJA WELP präsentieren ihr Projekt „Belle Rue – Malade: Von den Seiten der Stadt, die zueinander nicht finden“, zu dem sie der gewaltsame Tod eines Straßenmusikers am Warmen Damm inspirierte.

> In welcher Form CHRIS HASTRICH, international bekannt als CHRIS & TAYLOR (Foto), seine Aktion „Trevor“ – gegen Mobbing, Diskriminierung und Homophobie – vorstellen wird, ist eine Überraschung.

> PETRA MONSEES (Stabsstelle Hochschulstandort der Landeshauptstadt
> Wiesbaden) erklärt, wie die Aktionstage “Studentenfutter” Studenten in
> der Stadt sichtbarer machen wollen

> ANDRÉ MUNO stellt als Projektleiter „Stadtradeln“ – eine Initiative des Klima-Bündnis – vor, die in diesem Jahr erstmals auch in Wiesbaden stattfand.

& zur Einstimmung auf die Thematik liest sensor-Autor MARTIN MENGDEN seine neue „VERBORGENE WELTEN“-Kolumne „Wiesbaden 2040 – nach der velophilen Revolte“ – sozusagen ein exklusives Pre-Listening vor der Veröffentlichung im November-sensor

& In der „VISONÄREN MINUTE“ können wieder alle im Publikum ihre ganz persönliche Vision aus, in und für Wiesbaden vorstellen – in maximal 60 Sekunden,

& das Improtheater “SCHWARZE OLIVEN” fasst das Geschehen in spontanen Kurzauftritten zusammen.

& rund um das eigentliche Geschehen gibt Gelegenheit zum Netzwerken, Kennenlernen, befruchtenden Austausch

& kommst DU auch?

-
Herr F. besucht/empfiehlt (und verlost FREIKARTEN):

> JULIA NELSON & THE KRAUTBOYS am FREITAG im KULTURPALAST, anschließend legt JEROME DYNAMITE „My Favourite Playlist“ auf

> BENEFIZ MIT BEETHOVEN am SONNTAG um 18 Uhr im KURHAUS

-
Herr F. legt auf
13.12., Walhalla – Aftershow-Party The Blind Circus unplugged / Video-Release-Show

Preise:
Vorverkauf: nd | Abendkasse: nd
zurück zur Übersicht

FacebookTwitterGoogle+PinterestDiggflattrLinkedIn

FU:XX & “THE SOUNDS OF 007″ am 24.10.14 um 20 Uhr

Berliner Bond Babes spielen für James | 007 meets Vocal-Jazz, edlen Pop &
Soul! + Tänzerin Elisa Siegmund (Live)

Vier Bond-Girls auf der Bühne und zwanzig exklusiv arrangierte Songs aus 50
Jahren Agentengeschichte, angefangen mit „From Russia With Love“ über „Another
Way To Die“ bis zum aktuellen Titelsong „Skyfall“. Die drei Musikerinnen von
„Fu:xx“, so lautet der Bandname in welchem das doppelte X für die weiblichen
Chromosomen steht, sind Sängerin Henrike Baumgart aus Berlin, deren klare
Stimme mühelos alle Höhen und Tiefen der Notation durchdringt, die feinsinnige
Jazzpianistin Katja Katsuba aus Minsk und am Schlagzeug die Spanierin Lucia
Martinéz, von der Guildhall School of Music in London.
Cherry on Top: Elisa Siegmund, Tänzerin & Choreografin, von der Folkwang
Universität Essen. Ein absolutes Highlight.
Für das Konzertprogramm wurde eine Schattenleinwand konzipiert, hinter welcher
die Tänzerin raffiniert verschwindet. Ein Augen- und Ohrenschmaus.
Besetzung:
Henrike Baumgart – voice & performance, Katja Katsuba – piano & arrangements
Lucia Martinéz – drums & percussion, Elisa Siegmund – dance & choreography

>Künstlerseite

>Künstlervideo

Preise:
Vorverkauf: 13,30€ | Abendkasse: 17€
zurück zur Übersicht

FacebookTwitterGoogle+PinterestDiggflattrLinkedIn

SALON DE SWING IM WALHALLA– am 25.10.2014 um 20.00-2.00

TANZ PARTY mit Livemusik

Nach 90 Jahren Ruhepause ist der Swing endgültig nach Wiesbaden ins Walhalla zurückgekehrt!
Dieser Abend ist die besondere Kombination von Old Time Swing und der Moderne, der das Lebensgefühl der 20er und 30er Jahre wieder aufleben lassen.
Swing der 20er/30er. unterlegt mit den tanzbarsten Beats der Moderne und lässt einmal mehr den Wiesbadener SALON DE SWING IM WALHALLA der 30er auferstehen!
Die später die Nacht desto wilder die Gäste: um 23.00 Uhr steht ganz im Zeichen des Electro Swing – die Fusion von moderner, elektronischer Musik

ab 23.00 DJ Janeck im Studio / Blues im Spiegelsaal, Swingtanz Schupperkurs ab 20.00 Uhr

Preise:
Vorverkauf: 10€ | Abendkasse: 13€ | ab 23 Uhr (wenn noch platz ist) 5€
zurück zur Übersicht

FacebookTwitterGoogle+PinterestDiggflattrLinkedIn

LE BANG BANG am 31.10. um 20 Uhr

„So leidenschaftlich, virtuos und kreativ, dass nichts fehlt!“ MÜNCHNER MERKUR, 20.5.2011
LE BANG BANG ist hochkarätiges Duo in der Besetzung Kontrabass (Sven Faller) und Stimme (Stefanie Boltz) und liefert ein virtuoses, spannendes und unterhaltsames Konzerterlebnis. Teils gängige, teils ausgesuchte Titel sehr unterschiedlicher stilistischer Herkunft aus mehreren Jahrzehnten (Pop & Jazz-) Ein hoch-musikalisches Zwiegespräch ohne stilistische Vorbehalte – NIRVANA bis ELLINGTON. Das aktuelle Programm zum Debutalbum BANG BANG ist eine intuitive Zusammenstellung von Lieblingsliedern, eine kammermusikalische „Song-Sation“ in Auswahl und Umsetzung.
LE BANG BANG blicken mittlerweile auf erstaunliche Entwicklungen und Erfolge zurück. Seit der Veröffentlichung des Debut-Albums BANG BANG bei GLM Music im letzten Frühjahr haben eine Vielzahl von Konzerten (Agenda) und Publikumsreaktionen gezeigt, dass sich LE BANG BANG mit seinem mitreißenden und virtuosen Konzertprogramm auf großen Bühnen beweisen und ein breites Publikum begeistern kann.

> Künstlerseite

Preise:
Vorverkauf: 11€ | Abendkasse: 14€
zurück zur Übersicht

FacebookTwitterGoogle+PinterestDiggflattrLinkedIn